Mutter mit sieben Welpen benötigte die Hilfe von Ferenc
Alltag irgendwo in Ungarn: Eine streunende Mutterhündin mit ihren sieben Welpen hatte bei einem älteren Ehepaar Zuflucht gesucht. Das sehr tierliebe, aber arme Ehepaar versuchte zunächst so gut wie irgend möglich, die kleine Familie zu versorgen, aber es gab Ärger mit der Nachbarschaft und Beschwerden wegen des Bellens. Man drohte, die Rasselbande zu erschlagen….. Daher wandte sich die Familie mit einem Hilferuf an den Herosz-Verband, und so machte sich unser Tierheimleiter Ferenc auf den weiten Weg, um die Hundefamilie in seine Obhut zu nehmen und damit in Sicherheit zu bringen. Auch das ist Tierschutz….
In Ungarn ist diese Hundefamilie durch das Internet sehr bekannt geworden, es gibt auch bereits Interessenten für zwei der Welpen. Da die Welpen bei ihrer Aufnahme erst ca. 5 Wochen alt waren, werden sie die nächsten Wochen gemeinsam mit ihrer Mutter im Tierheim verbringen und frühestens im Alter von drei Monaten geimpft und gechipt werden, vorher werden sie auf keinen Fall vermittelt. Das gleiche gilt für das Muttertier. Da über ihre Vergangenheit nichts bekannt ist, wird auch sie geimpft und gechipt werden, außerdem wird sie natürlich nur kastriert in ein echtes Zuhause vermittelt. Bei den Welpen handelt es sich um Hündinnen und Rüden.

 

 

 

 

Rufen Sie einfach an:

 

Elisabeth Jakat

Tel: 02131 7420745

 

 

 

 

 

 

Anerkennung der Gemeinnützigkeit

03.07.2014

Steuernummer:

122/5793/2425

Finanzamt Neuss

 

Second Hand Hunde in Not
Sparkasse Neuss
IBAN: DE4830550000100

1726619

Bic:

 WELADEDNXXX