Menschen (mit grauen Haaren?) für Hunde mit grauen Schnauzen…..

 

Es ist kein Zufall, dass wir diese Aktion zum Beginn des Winters starten: 


Unsere älteren Tierheimbewohnerinnen und –bewohner haben in Ungarn gar keine, und auch in Deutschland leider ganz schlechte Chancen, noch ein Zuhause zu finden. Darum haben wir uns überlegt, dass wir sehr gerne menschliche Seniorinnen und Senioren, aber natürlich auch alle anderen „Alte-Hunde-Liebhaber“, und unsere älteren Tierheimbewohnerinnen und –bewohnerzusammenführen möchten. 

Gerade Senioren werden bei sehr vielen Tierschutzorganisationen als Interessenten und Bewerber für einen Hund aufgrund ihres Alters grundsätzlich abgelehnt. Dabei gibt es viele Hunde mit grauen Schnäuzchen, die gerne die Abende mit älteren Menschen zusammen am Kamin oder auf dem Sofa verbringen würden! Daher sind besonders ältere Interessentinnen und Interessenten, die z.B. bereits berentet sind und die einer von unseren grauen Schnauzen ein Zuhause geben möchten, bei uns sehr herzlich willkommen! 

Natürlich würden wir uns gerne von Ihnen, genau wie bei jeder Vermittlung, zunächst über eine Selbstauskunft einen Eindruck von Ihnen verschaffen und einen Vorbesuch bei Ihnen durchführen. Wenn wir dann gemeinsam der Meinung sind, dass der von Ihnen ausgesuchte Hund gut in Ihr Leben passen würde, wird der Hund, der natürlich komplett geimpft, gechipt und kastriert ist, umgehend für Sie reserviert.Der Hund wird dann mit einem Schutzvertrag an Sie vermittelt, neben den Transportkosten von Szentes zu Ihnen nach Hause fallen noch Schutzgebühren an, die im Vergleich zu den üblichen Schutzgebühren deutlich reduziert und individuell festgelegt werden.Wie bei allen Vermittlungen auch können wir natürlich keine Garantie für den Gesundheitszustand geben, aber Sie können sicher sein, dass wir Sie selbstverständlich vor der Reservierung über alle bekannten gesundheitlichen Probleme informieren. 

Bitte schauen Sie sich hier bei unseren grauen Schnauzen um! Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

Rufen Sie einfach an:

 

Elisabeth Jakat

Tel: 02131 7420745

 

 

 

 

 

 

Anerkennung der Gemeinnützigkeit

03.07.2014

Steuernummer:

122/5793/2425

Finanzamt Neuss

 

Second Hand Hunde in Not
Sparkasse Neuss
IBAN: DE4830550000100

1726619

Bic:

 WELADEDNXXX